eMobility

Einfach elektrisch - Stichwort eMobility.

 

Allgemein

Auf dem Vormarsch.


Das Motiv. VDS setzt neue innovative Maßstäbe - mit dem Einstieg in die eMobility-Welt untermauert unser erfahrenes Team erneut seinen Führungsanspruch.


eGB - Reduction Gearbox electric. Ausgangspunkt ist immer die hohe E-Maschinendrehzahl und der Gap zur erforderlichen Eingangsdrehzahl an den Antriebsachsen. Wir sprechen hier von über 7.000 U/min an der Motorwelle.

Die eGB-Baureihe von VDS schafft den Brückenschlag zwischen diesen beiden konträren Realitäten – die heute schon verfügbaren Reduktionsgetriebe decken Übersetzungsbereiche von 2,1 bis 3,1 und Eingangsdrehmomente von 450 Nm bis 1.100 Nm ab. Weitere Entwicklungen sind am Laufen.

Das geringe Gewicht der VDS Getriebe – lediglich 42 kg bis 57 kg – untermauern zusätzlich die selbstverständlichen Merkmale wie niedrigste Geräuschentwicklung, integrierte Sicherheitsbremse, Verschleißfreiheit und einfachste Wartung, bei Lebensdauererwartungen, die deutlich über jene des Fahrzeuges hinausgehen.


eAD - Axle Drive electric. Ausgangspunkt ist die hohe E-Maschinendrehzahl und der Gap zur erforderlichen Drehzahl an den Antriebrädern selbst, also erweitert sich die Herausforderung nochmal deutlich um das Achsdifferenzial. Die Motorwelle dreht hier sogar über 12.000 U/min, stellt damit eine weitere Aufgabe, die es zu lösen gilt.

Die eAD-Baureihe von VDS gibt hier alle Antworten. Die heute schon verfügbaren Achsgetriebe decken Übersetzungsbereiche von 12,5 bis 24,8 und Eingangsdrehmomente von 100 Nm bis 340 Nm ab. Weitere Entwicklungen sind am Laufen.

Einsatzgewichte von 49 kg bis derzeit 58 kg bestätigen den Leichtbauanspruch. In diese Baureihe haben wir auch ein Differenzialmodul integriert. Somit stehen die wichtigsten Funktionen zwischen E-Maschine und Antriebsrädern in einer einzigen kompakten und hocheffizienten Einheit zur Verfügung.

Die Vorteile und Merkmale aus der eGB-Baureihe (niedrigste Geräuschentwicklung, integrierte Sicherheitsbremse, Verschleißfreiheit und einfachste Wartung, höchste Lebensdauererwartungen …) konnte das VDS-Team auch hier sicherstellen.

 
Die Vorteile.

Die innovativen Lösungen der VDS-eGetriebe-Baureihen bieten den Kunden und Fahrzeugnutzern gleich eine ganze Reihe von technischen und wirtschaftlichen Vorteilen:

Allen voran ist hier auf die herausragende Energieeffizienz zu verweisen – minimale Berührungspunkte an den Bauteilen mit geringsten Reibungsmomenten, hocheffiziente Minimalmengenschmierung, modernste Leichtlauf-Getriebeöle und Lagerung der Wellen in extrem leichtlaufenden Kegelrollenlagern vom Marktführer – all dies unterstreicht hier den Benchmark-Anspruch dieser VDS-Produkte.

Maximale Gewichtsvorteile stellen unsere Ingenieure durch robuste Minimalwandstärken an den Gehäuseteilen, gezielte berechnungsgestützte Verrippungen, schlanke Konstruktion der Zahnräder, Hohlwellenausführung und optimale Materialauswahl bei Guss und Stahl sicher.

Die minimale Geräuschentwicklung der eGetriebe-Baureihen erreichen wir einerseits durch geschliffene Verzahnungen mit hoher Überdeckung, nebst nahezu reibungsfreier Lagerung und andererseits durch die konstruktive Gestaltung der Getriebegehäuse.

Auch das Thema Funktionssicherheit im Betrieb steht bei VDS ganz oben auf der Prioritätenliste, daher bieten wir auf Kundenwunsch in unseren Getriebelösungen auch eine integrierte Sicherheitsbremse an.

Letztlich bieten wir unseren Kunden mit der eAD-Getriebe-Baureihe ein echtes Komplettmodul an, welches sämtliche Herausforderungen zwischen E-Maschine und Antriebsrädern abdeckt.

Die außergewöhnliche Service Freundlichkeit der VDS-Getriebe gibt die passende Antwort auf die Realität im Fahrbetrieb – wer garantiert schon zu 100% die regelmäßige Durchführung von Getriebeölwechsel? – so besitzen unsere Produkte nicht nur ausgezeichnete Notlaufeigenschaften, auch die Wartungsintervalle sind großzügig dimensioniert.

Letztlich wurden die eGetriebe der VDS ausführlichen und langen Funktions- und Lebensdauertests unter höchsten Belastungsprofilen erfolgreich unterzogen und geben so den Kunden die maximale Sicherheit.


Technische Beschreibung

Emissionsfrei für die Zukunft - leicht, robust, zuverlässig


eAntriebe mit Perfektion

Die eGB- und eAD-Getriebebaureihen decken ein breites Anforderungsspektrum hinsichtlich Eingangsdrehzahlen, Eingangsleistungen und -drehmomenten nebst Übersetzungsverhältnissen und Abtriebsdrehzahlen ab.

Die eAD-Baureihe beinhaltet zusätzlich bereits eine integrierte Differenzialeinheit, die auf Wunsch auch mit einer Sperrfunktion ausgestattet werden kann.

Der Getriebeaufbau ist hinsichtlich Robustheit und Funktionalität optimal ausgestaltet, neben einem multifunktionalen Hauptgehäuse bildet der Abschlussdeckel die gesamte äußere Einheit ab. Als Gehäusematerial wurde bewusst hochwertiger Aluminiumguss verwendet, um den enormen Belastungen im Fahrbetrieb Stand zu halten. Hochfeste Einsatzstähle in Top Qualität finden sich im Inneren der Getriebe, wobei die Verzahnungen in geschliffener Ausführung eine besonders hohe Überdeckung aufweisen um die akustischen Emissionen auf einem Minimum zu reduzieren.

eGB650 - Reduction Gearbox electric




  rated max.
Input speed 3000 rpm 7500 rpm
Input torque 450 Nm 650 Nm
Input power 140 kW 160 kW
Transmission ratio 2,1
Dry weight 42 kg





             


eGB1100 - Reduction Gearbox electric




  rated max.
Input speed 2400 rpm 7500 rpm
Input torque 650 Nm 1100 Nm
Input power 160 kW 240 kW
Transmission ratio 3,1
Dry weight 57 kg


 


 

eAD200 - Axle Drive electric



  rated max.
Input speed 6000 rpm 12500 rpm
Input torque 100 Nm 200 Nm
Input power 60 kW 90 kW
Transmission ratio 24,8 / 30,1
Dry weight 58 kg


 


 



eAD350 - Axle Drive electric



  rated max.
Input speed 5000 rpm 11500 rpm
Input torque 150 Nm 340 Nm
Input power 80 kW 125 kW
Transmission ratio 12,5 / 18,4
Dry weight 49 kg




 

GET IN TOUCH

Rufen Sie uns an +43 7253 880 800 oder   Kontakt