Berechnung - Simulation

Wir modifizieren und verifizieren. Stichwort: Optimum.

Workflow

Laufende Ermittlungen. Begleitend zum gesamten Entwicklungsprozess.

Layout. Im Systemaufbau legen wir Übersetzungen fest, ermitteln die erforderlichen Variatoreigenschaften und wählen die Variatoren aus.

Lastkollektiv. Die im Getriebe auftretenden Belastungen werden eruiert und nicht vorgegebene Lastkollektive ermittelt.

Dimensionierung. Im Entwurf werden die Abmessungen wesentlicher Elemente wie Verzahnungen und Wälzlager sowie der benötigte Bauraum bestimmt – Achsabstände, Zahnbreiten und –anzahl, Module…

Analyse. Im Zuge der konstruktiven Ausarbeitung wird das Getriebe weiter detailliert – Beispiele: Lagersysteme, Wälzlagerdimension, Wellenfestigkeit, Verbindungen.

Feinauslegung. Verzahnungskorrekturen optimieren die Tragfähigkeit und Laufruhe. Wir ermitteln die prognostizierte Lebensdauer aller Getriebeelemente und des Gesamtsystems in Bezug auf das vorgesehene Lastkollektiv.

Realisierung und Verifikation.
Nach Erprobung und Ergebnissen der Prüfstandsläufe werden vorausberechnete Betriebszustände, Eigenschaften und Prognosen verifiziert. Methoden, Annahmen und zu berücksichtigende Einflüsse werden ständig verbessert und verfeinert.


Wissen und Werkzeuge

Unsere Mitarbeiter sind in Maschinenbau und verwandten Disziplinen ausgebildet, Schwerpunkte Mechanik und Mathematik.

Unsere Tools

KISSsoft 03/2014 für die Auslegung, Nachrechnung und Optimierung von Maschinenelementen wie Zahnräder, Planetentriebe, Welle/Lager-Systeme, Federn und Schraubverbindungen.

KISSsys 03/2014 zur Modellierung kompletter Getriebesysteme, zur Nachrechnung der VTP- und VPD-Getriebe in unterschiedlichen Baugrößen und Anwendungsbereichen, für komponentenübergreifende Analysen wie etwa der Festlegung optimierter Verzahnungskorrekturen.

VTP-Programm zur Auswahl geeigneter Variatorelemente (Hydropumpe, Hydromotor, Kompakteinheit, Generator, Motor,…) und zum Nachweis sowie Verlauf wesentlicher Systemparameter wie Drehzahl- und Drehmomentwandlung, Leistungen, Wirkungsgrade… Die von VDS entwickelte Software für die rechnerische Analyse der Betriebsbereiche eines VTP-Getriebes.

VDS-Berechnungsvorlagen zur Auslegung einzelner Maschinenelemente auf Basis MS-Excel, zur Nachrechnung von Variator-Getriebesystemen und Auslegung und Nachrechnung einzelner Maschinenelemente wie z.B. Lamellenkupplungen. Von VDS entwickelt und standardisiert unter teilweiser Berücksichtigung verifizierter Versuchserkenntnisse.


Abbildung: Analysis process

 

GET IN TOUCH

Rufen Sie uns an +43 7253 880 800 oder   Kontakt